Willkommen bei der deutschen Ashes of Creation Rollenspiel Community

Endlich ist es soweit! Wir haben ein gemütliches zu Hause für die Rollenspieler in "Ashes of Creation" geschaffen.

Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, jedem deutschsprachigen Rollenspieler und Rollenspielinteressierten eine gemeinsame, zentrale Plattform für den Kontakt und den Austausch mit Gleichgesinnten zu bieten, eine Art gemeinsames Dach für alle Rollenspieler in "Ashes of Creation". Wir sind ein Teil der großen deutschen Ashes-Community auf AshesTalk.de wo ihr Euch über Euer liebstes Hobby austauschen und weitere Gleichgesinnte kennenlernen könnt. Seid kreativ, stellte eure Werke einem breiten Publikum vor und plant zusammen mit Gleichgesinnten dieser Community tolle Rollenspiel-Plots und Events und werbt für sie. Erzählt euren Gilden, Freunden und Spielpartnern von uns. Gebt unseren Link weiter und verweist andere Rollenspieler auf unsere Plattform denn je mehr Leute die Plattform nutzen, umso mehr Leute habt ihr auch, um euch mit ihnen auszutauschen.

Wir freuen uns auf euch, die Rollenspiel-Community von "Ashes of Creation"!

Was ist Rollenspiel in einem MMORPG?

Ein Rollenspiel ist teils improvisiertes Theater, teils Geschichtenerzählen und teils Spiel. Als Spieler erschafft man sich einen Charakter, gibt ihm eine Vorgeschichte und eine Persönlichkeit und durch die Spielmechaniken des Spiels selbst kommen Fertigkeiten und Attribute dazu, die den Charakter repräsentieren.

Wie muss ich mir das vorstellen?

Jeder von euch hat doch bestimmt schon einmal ein Buch gelesen oder einen Film geschaut, in dem der Hauptcharakter etwas tut, das man als Leser oder Zuschauer völlig falsch findet, sodass man eine Warnung rufen möchte. Aber ganz egal was wir sagen, der Charakter wird das tun, was die Handlung von ihm verlangt und uns bleibt nichts anderes übrig als dabei zuzusehen, wie sich der Charakter unweigerlich ins Verderben stürzt. In einem Rollenspiel hingegen kontrollieren die Spieler die Handlungen ihrer Charaktere selbst und lassen sie auf die Ereignisse in der Handlung reagieren.

Wenn der Spieler nicht will, dass sein Charakter beispielsweise durch diese schwere Eisentüre geht, dann macht der Charakter das auch nicht. Wenn der Spieler denkt, dass sein Charakter sich lieber aus einer brenzligen Situation herausreden sollte, dann lässt der Spieler seinen Charakter genau das tun. Das Drehbuch oder die Handlung des Rollenspiels ist flexibel und verändert sich ständig, basierend auf den Entscheidungen die die Spieler als Charaktere treffen. Im Rollenspiel entwickeln sich die Geschichten genau wie in einem Film oder einem Buch, aber innerhalb einer flexiblen Storyline, die entweder ein Spielleiter eines Plots oder eben einfach nur das Spiel selbst vorgeben.

Lasst das Abenteuer beginnen!

Und genau so wird das nächste Abenteuer eures Charakters ebenso fesselnd und dramatisch wie der spannende Film, den ihr letzte Woche geschaut habt oder das unterhaltsame Buch, das ihr letzte Woche gelesen habt. Um ehrlich zu sein wird es sogar noch besser, denn ihr habt dabei mitgeholfen dieses Abenteuer zu erschaffen!

Im Übrigen gibt es keine richtige oder falsche Art ein Rollenspiel zu spielen. Manche Spieler binden gerne umfangreiche Erzählungen oder improvisierte Reaktionen mit ein, während andere Spieler sich eher für Kampfsituationen und actionreiches Rollenspiel interessieren. Beides kann im übrigen sehr viel Spaß bereiten und ist jederzeit gerne gesehen. Auch eine Kombination mehrerer Spielstile ist möglich. 

Was könnt ihr bei uns finden?

Charaktergeschichten

Für alle, die ihrem Charakter jetzt schon ein klein wenig Leben einhauchen wollen gibt es bei uns die Gelegenheit die Geschichte eures Charakters zu präsentieren. Die ersten Schreiberlinge haben sich bereits eingefunden und stellen uns in unterhaltsamen Geschichten ihre Charaktere vor. Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid oder auch eure Geschichte zum Besten geben wollt dann schaut im Rollenspielbereich vorbei.

Charakterbörse

Wer kennt das nicht? Man hat sich ein spannendes Charakterkonzept überlegt doch es fehlen die Mitspieler, die beispielsweise Verwandte, Freunde oder gar Feinde des eigenen Charakters spielen. Um diesem Problem ein Ende zu bereiten, haben wir die Charakterbörse ins Leben gerufen. Hier könnt ihr kurz euren Charakter und eure Idee vorstellen und anschließend angeben welche Charaktere ihr noch benötigen würdet, um die Geschichte abzurunden und dem Charakter den letzten Feinschliff zu verpassen. Weiterhin werdet ihr hier ebenso die Möglichkeit haben nach Mitspielern und NPCs für eure geplanten Plots zu suchen.

Charaktersteckbriefe

Hier ist der Platz, an dem ihr eure Charaktere vorstellen und verwalten könnt.* Es wäre doch sehr schade, wenn euer mühsam erdachtes Charakterkonzept nur in euren Köpfen herumgeistert. Damit ihr die gesamte Community an euren Charakteren teilhaben lassen könnt, haben wir die Möglichkeit geschaffen eure Charaktersteckbriefe mit Hilfe eines kleinen Formulars ganz einfach auf unsere Plattform hochzuladen. Ein nachträgliches Bearbeiten eures Eintrags ist natürlich ebenso jederzeit möglich.

Und jetzt viel Spaß beim Erdenken neuer Charaktere! Wir sind bereits gespannt auf eure Kreationen.

*Das Feature für die Charaktersteckbriefe ist derzeit noch in Arbeit. 

Projekte & Events

Habt ihr schon gehört? Am Wochenende soll eine neue Taverne eröffnet werden. Met und Bier fließen in Strömen und auch fürs Auge soll angeblich etwas geboten werden. Und falls ihr noch neue Kleidung braucht, dann empfiehlt es sich vorher noch beim bunten Treiben des nächsten Handelsmarktes vorbei zu schauen.

Damit ihr jederzeit wisst, wann ihr welches Event in Verra erleben könnt, gibt es bei uns den Eventbereich in dem jeder herzlich eingeladen ist sein Event vorzustellen und anzukündigen. Zudem könnt ihr in unserem Kalender stets einen aktuellen Überblick über alle Ingame Events der Rollenspiel-Community bekommen.* Und falls ihr eine Idee für ein Rollenspiel-Projekt habt und nach weiteren Ideen und Mitspielern dafür sucht, dann kommt in den Projektbereich des Forums und stellt uns dort eure Pläne und Ideen vor. Tretet ein, beteiltigt euch an den bereits existierenden Projekten oder gründet ein eigenes Projekt.

*Die Kalenderfunktion befindet sich derzeit noch in Entwicklung.